Allgemein

Schließung des Rebstockbades von 14.08.2017 bis einschließlich 06.10.2017

Ab kommenden Montag, den 14. August, ist die Schwimmhalle inklusive der Saunalandschaft des Rebstockbades wegen umfangreichen Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten geschlossen.

Als Ausweichstätten für erlebnis- oder wellnessorientierte Badegäste stehen insbesondere die Titus Thermen und das Panoramabad Bornheim zur Verfügung.

Das Rebstockbad soll planmäßig am Samstag, dem 07. Oktober, zu den üblichen Zeiten, wieder geöffnet werden.

Wasseraufsichtskräfte gesucht

DIE BÄDERBETRIEBE FRANKFURT GMBH sucht mehrere

Wasseraufsichtskräfte bzw. Fachangestellte für Bäderbetriebe
– auf 2 Jahre zeitlich befristet oder als Saisonkraft –


Folgende Tätigkeiten sollen überwiegend erledigt werden:

  • Überwachung des Badebetriebes insbesondere Wasserrettung und Kundenbetreuung
  • Sicherstellen und Durchsetzen der Haus- und Badeordnung
  • Durchführung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht
  • Erste Hilfe bei Unfällen
  • Durchführung von Reinigungsarbeiten und Abfallbeseitigung gemäß den betrieblichen Anforderungen am jeweiligen Einsatzort

Bewerber/innen als Wasseraufsichtskraft müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und im Besitz des DLRG-Rettungsscheins in Silber (nicht älter als 3 Jahre) sein. Darüber hinaus muss der Nachweis über die Teilnahme an einem Erste- Hilfe- Kurs (nicht älter als ein Jahr) erbracht werden. Ausländische Arbeitskräfte müssen die gesetzlichen Bestimmungen zur Arbeitsaufnahme erfüllen.

Sie sollten über Belastbarkeit, Bereitschaft zum Schichtdienst, Verantwortungsbewusstsein, kunden- und serviceorientiertes Auftreten und gute mündliche Ausdrucksfähigkeit verfügen. Weitere Voraussetzung ist die Vorlage eines einwandfreien erweiterten Führungszeugnisses.

Die Vergütung erfolgt für Wasseraufsichtkräfte nach E 3 und für Fachangestellte für Bäderbetriebe nach E 5 TVöD.


Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an die
BBF – BäderBetriebe Frankfurt GmbH
B1-KP
Am Hauptbahnhof 16
60329 Frankfurt am Main.

Ansprechpartnerin: Frau Jensen-Bernhardt, Tel. 069/27 10 89 -1021 und Herr Wargowski Tel., 069/27 10 89 -1022